Ardagger Stift
26. - 27. Mai 2017

ZOA 2012

Festival sammelte die besten Früchte der Musik

Bereits im Gründungsjahr wurden unsere Erwartungen übertroffen. Stimmung, Verpflegung und natürlich die Musik waren einfach grandios. Am ersten Tag begeisterten „Faltenradio“, „Hotel Palindrone“ und „Dobrek-Bistro“ die fachkundigen Besucher. Faltenradio spannte den musikalischen Bogen von Renaissance-, über Volks- bis Jazzmusik und kombinierte diese Stile mit Virtuosität und berauschender Spielfreude! Hotel Palindrone kam mit einem Sammelsurium an Instrumenten und spielte Volksmusik aus aller Herren Länder. Dobrek-Bistro bildete den genialen Abschluss des ersten Festivalabends. Mit Einfühlvermögen und unglaublicher Perfektion vermochte das Ensemble rund um den Akkordeonisten Krzystof Dobrek das Publikum zu erobern.

Der zweite Abend startete mit virtuosem Maultrommelspiel der Mollner Maultrommler. Das Duo „Die Strottern“ bestätigte anschließend, warum sie erst vor kurzem mit dem deutschen Weltmusikpreis ausgezeichnet wurden. Zum Brüllen komisch und zum Weinen melancholisch gelang den Beiden eine originelle Wiederbelebung des Wiener Lieds. Als Hommage an die Region traten abschließend die Mostviertler Birnbeitler mit den Jazzgrößen Jon Sass, Reini Winkler und Wolfgang Puschnig auf. Wolfgang Pussecker, der Leiter der Birnbeitler, bedankte sich für die Einladung mit der Uraufführung seiner Komposition „So a Zoa“. Ein tolles Erlebnis stellte auch die von „Blechg’schroa“ gestaltete Sonntagsmesse in der Stiftskirche Ardagger dar.

Wir können eine wirklich erfreuliche Bilanz des ZOA-Gründungsjahres ziehen. Noch berauscht von den fantastischen Darbietungen denken wir daher bereits an die Fortsetzung!!!






Faltenradio

It’s been a great honour to perform @ the opening concert of the Zoa Festival in Ardagger along with “Hotel Palindrone” and “Dobrek Bistro”! Sincere thanks are given to the Zoa-Team, we’re sure that your dedication will establish the ZOA-festival as a highlight in the years to come!